Mittwoch, 21. März 2012

Das Frauenfrühstück hat stattgefunden!

Der Morgen am Samstag, dem 10. März, war ein besonderer. Der Vortag des Frühlings wurde mit Vogelklängen erfüllt. Es schien, als ob sie die ersten sein wollten, die den Herrn an diesem Tag preisen. Das harmonische Gezwitscher und der polyphone Klang erzeugten eine himmlische Musik der man ewig zuhören wollte.
Nach einer herzlichen Begrüßung habe ich die Frauen in den Saal geführt, in dem auf uns ein mit Liebe dekorierter und mit diversen Leckereien gedeckter Tisch wartete.
Das Frühstück begann mit dem Kennenlernen aller Anwesenden und einem angenehmen Beisammensein.

Danach teilte ich den Frauen das Wort des Herrn mit, das er mir ans Herz legte. Mein großes Verlangen ist, dass die Frauen schön, stark und voller Freude sind und selbstbewusst in die Zukunft schauen! Der Herr hat ein besonderes Gewand für uns Frauen gemacht, ein Gewand der Stärke und Schönheit. Er möchte, dass wir davon wissen, es tragen und damit die uns umgebenden Menschen erfreuen.

Sprüche 31;25: Ihr Schmuck ist, dass sie reinlich und fleißig ist; und wird hernach lachen.

Nichts geschieht zufällig in unserem Leben! Das biblische Beispiel von Ruth zeigt uns:
-Wie du den Verstand nicht verlierst, wenn deine Welt auseinander bricht
-Dass deine schlimmsten Niederlagen nicht vergleichbar sind mit Gottes felsenfester Kraft und seiner bemerkenswerten Liebe
-Wieso kein teuflisches Vorhaben Gottes Plan für dein Leben durchkreuzen kann
-Dass „die Schlüssel zu deinem Schicksal in deinen Händen sind!“ Ruth 2; 1-5

Es war erfreulich zu sehen, wie diese Thematik die Herzen der Frauen berührt hat! Ich danke dem Herrn für den Grundbaustein der Frauengottesdienste, welcher sicherlich weiter ausgebaut wird!
Danke euch meine reizenden Frauen, für das Fest welches wir gemeinsam gefeiert haben!

Anna Kaplin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen